Sternsingen

Segen bringen - Segen sein!

Sternsingen 2022

"GESUND werden - GESUND bleiben. Ein Kinderrecht weltweit"

....lautet das Motto der 64. Sternsingeraktion, unter dem die Sternsinger*innen 2022 auf die Gesundheitsversorgung von Kindern in Afrika aufmerksam machen und für Hilfsprojekte Spenden sammeln werden.

Sternsingen in Sarstedt

Wie geht Sternsingen in Zeiten von Corona? Kurz gesagt: Wir Sternsinger kommen in Ihre Nähe – kommen Sie uns entgegen!

Die Sternsinger werden keine Hausbesuche machen. Stattdessen laden wir Sie am Freitag, dem 7. und Samstag, dem 8. Januar 2022 zu kleinen Sternsinger-Andachten im Freien in Ihrer Nähe ein. Dort spenden die Sternsinger den Segen für das Neue Jahr  „mit einer Sternlänge Abstand“.  Sie verteilen den Segensaufkleber zum Mitnehmen, den Sie dann bitte selbst an Ihrer Tür anbringen; Ihre Spende für Kinder in Not können Sie den Sternsingern mitgeben.

Bitte tragen Sie bei diesen kurzen Sternsinger-Andachten unbedingt einen Mund-Nase-Schutz und halten Sie den Mindestabstand zu anderen Menschen ein!

Die Andachten dauern ca. 10 bis 15 Minuten, dann reisen die Königinnen und Könige zum nächsten Andachtsort weiter.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich!

Zeiten und Orte der Sternsinger-Andachten

Freitag, 7. Januar

Sarstedt:

  • 15.00 Uhr vor der ev. Kirche St. Nicolai, Kirchplatz 5
  • 15.30 Uhr vor dem Altenzentrum Heilig Geist, Burgstraße 12
  • 16.00 Uhr vor der kath. Kirche Heilig Geist, Bischof-von-Ketteler-Platz 1

Hotteln:

  • 15.00 Uhr vor der ev. Dionysuskirche, Kirchstraße

Sonnenkamp:

  • 15.30 Uhr am Wendehammer der Lily-Braun-Straße
  • 16.00 Uhr auf dem Spielplatz an der Unterführung, („Rüdiger-Kauf-Straße“ / Radweg)

Samstag, 8. Januar

Ruthe:

  • 10.00 Uhr neben der kath. Kirche Hl. Dreifaltigkeit, Ruther Straße 3
  • 10.30 Uhr auf dem Platz vor der Friedhofskapelle am Hopfenberg

Heisede:

  • 11.00 Uhr vor der ev. Nikolaikirche, Dorfstraße 17

Jeinsen:

  • 10.00 Uhr vor der ev. Kirche St. Georg, Kirchstraße 11

Schulenburg:

  • 10.30 Uhr vor der ev. Thomaskirche, Schulstraße

Rössing:

  • 11.00 Uhr vor der ev. Peter-und-Paul-Kirche, Kirchstraße 9

Sarstedt:

  • 14.00 Uhr vor der Neuapostolischen Kirche, Ahrberger Weg / In der Peulen
  • 14.00 Uhr vor der ev. Pauluskirche / Giebelstieg, Matthias-Claudius-Straße 21
  • 14.30 Uhr vor dem Jugendzentrum Klecks, Friedrich-Ebert-Straße 20
  • 15.00 Uhr vor der ev. Paul-Gerhardt-Kirche, Paul-Gerhardt-Straße 2

Giften:

  • 14.30 Uhr vor der ev. Martin-Luther-Kirche, Wilhelmstraße

Barnten:

  • 15.00 Uhr vor der ev. Katharinenkirche, Barntener Platz
Sternsinger stehen vor einer Haustür

Sternsingen in Nordstemmen

 

Unter Einhaltung der aktuellen Corona-Regeln bringen die Sternsinger*innen vom 06.-09. Januar 2022 in der Gemeinde Nordstemmen den Segen zu Ihnen nach Hause. Anders als ursprünglich geplant, werden sie allerdings nicht bei Ihnen zuhause "live" singen und segnen - stattdessen bekommen Sie den Segen und einen Hinweis auf die Spendenmöglichkeit in den Briefkasten gesteckt.So war es ja auch schon im Januar 2021.

Bitte melden Sie sich bis zum 19. Dezember 2021 mit Ihrem Namen, Ihrer Anschrift und Ihrer Telefonnummer an.

Per E-Mail unter: sternsinger.nordstemmen@gmail.com
oder telefonisch bei Sandra Kape unter: 05069/804186 (mit Anrufbeantworter)
oder bei Rebecca Hamer-Meinen unter: 05069/2085 (mit Anrufbeantworter)
oder in Ihrem Pfarrbüro.

In Adensen wird die Aktion wie gewohnt von Hubert Praetze und Nicola Dörpmund organisiert!