Fronleichnam in Sarstedt

Rosen schenken Passanten ein Lächeln

 

 

Donnerstag, 4. Juni 2015, 10.00 Uhr: Bestes Fronleichnamswetter nach vielen kühlen und windigen Tagen! Die Heilig-Geist-Gemeinde feiert in den "ungeraden Jahren" das Fronleichnamsfest in Sarstedt. Nach dem Gottesdienst in der Kirche ziehen Messdiener, Kommunionkinder, Bannerträger, jugendliche Baldachinträger und viele Gemeindemitglieder mit Pfarrer Volkwein und Diakon Gburek, der das Allerheiligste trägt, zum katholischen Altenzentrum. Hier haben Mitarbeiter des AZ und des St.-Hedwig-Kindergartens einen Altar gestaltet und leiten das Gebet.

Was uns in diesem Jahr fehlt, ist die begleitende Musik des Blasorchesters. Dafür allerdings gibt es einen anderen Akzent: Kinder verteilen während des Prozession Rosen an Passanten, haltende Autofahrer und auch Geschäftsleute am Weg. Ein kleines Kärtchen daran klärt auf: Wir Katholiken feiern Fronleichnam - unsere Freude an Jesus, dem "Heil der Welt" wollen wir weiterschenken! Viele Menschen staunen zunächst über die geschenkten Rosen - und gehen dann mit einem Lächeln weiter.