Segen bringen, Segen sein

Sternsingen in Nordstemmen

Vom 06.-08.01.2023 wurden von insgesamt 15 Kindern und Jugendlichen und zwei Erwachsenen die Sternsinger-Segensbriefe an die gut 200 angemeldeten Haushalte in Adensen, Burgstemmen, Mahlerten, Heyersum und in Nordstemmen verteilt. Einige Kinder waren als Könige unterwegs, so dass sie auf sich aufmerksam gemacht haben und in einigen Haushalten die Menschen persönlich den Segen für das neue Jahr überbringen und Spenden sammeln konnten. Das war eine große Freude! Wie auch in der Gemeindeverwaltung, wo die Sternsinger vom Vertreter der Bürgermeisterin, Herrn Tischbier spontan herein gebeten worden sind, um das Rathaus zu segnen.

Es wäre schön, wenn 2024 wieder alle angemeldeten Haushalte persönlich besucht, Sternsingerlieder gesungen und Spenden gesammelt werden könnten. Es ist eine Aktion "Kinder helfen Kinder" und das Nordstemmer Sternsingerteam ist nach wie vor davon überzeugt, dass ein Besuch der Haushalte richtig und wichtig wäre, da dadurch allen Beteiligten so viel Gutes widerfährt.

Die Spenden für die Nordstemmer-Sternsingeraktion können bis zum 31.01.2023 in den Pfarrbüros zu den jeweiligen Öffnungszeiten abgegeben oder auf das Kirchenkonto von Heilig Geist Sarstedt überwi3esen werden:

BAN DE78 2595 0130 0034 2622 09
Verwendungszweck "Sternsingen Nordstemmen"

Im Februar können wir dann bekannt geben, wie hoch der Betrag war, der für die Gemeinde Nordstemmen an das Kindermissionswerk überwiesen werden konnte. Das Sternsingerteam rund um Sandra Kape bedankt sich bei allen ganz herzlich, die sich in diesem Jahr an der Aktion beteiligt haben! Für 2024 werden in der Gemeinde Nordstemmen auf jeden Fall wieder Sternsinger gesucht! Es sind alle willkommen!