gemaltes Bild, das die Jünger zeigt, die den Geist Gottes empfangen

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Gedanken zu Pfingsten

über den Geburtstag der Kirche und ehrliche, verständliche Sprache

von Harald Volkwein, Pfarrer

Die Gedanken zu Pfingsten lesen Sie hier

Die Bibeltexte finden Sie hier

Plakat der Renovabis-Aktion

Renovabis bitten um ihre Spende zu Pfingsten

Damit unterstützen Sie Projekte zur pastoralen, sozialen und gesellschaftlichen Erneuerung in den Ländern Mittel-, Ost- und Südosteuropas,

  • z.B. Hilfe für vom Krieg traumatisierte Menschen in der Ukraine
  • Bau einer Pfarrkirche in Nordwest-Armenien
  • vieles mehr

Hier können sie online spenden

Mut-Mach-Text

"Es ist viel weiß gott
was ihr zu tun bekommt
es ist komplex weiß gott
was ihr zu bedenken habt..."

weiterlesen

Monika von Palubicki schickt uns allen als Mut-Mach-Text einen Segen von Martina Kreidler-Kos.

Haben Sie auch einen Mut-Mach-Text? Senden Sie ihn an redaktion@heilig-geist-sarstedt.de

brennende Altarkerze, im Hintergrund leere Kirchenbänke

 

Wir feiern wieder Gottesdienste

  • ab Sonntag, 24. Mai
  • als Wort-Gottes-Feier
  • mit telefonischer Anmeldung im Pfarrbüro

Genauere Infos lesen Sie hier

Ausschnitt einer Schreibmaschine und das Wort Newsletter

Liebe Gemeindemitglieder,

so viel verändert sich zurzeit!  Nun beginnen wir, wieder Gottesdienste zu feiern, wenn auch eingeschränkt und auf andere Weise. Veranstaltungen für  Gruppen wird es aber zunächst noch nicht geben.

Wir möchten Sie gern über Veränderungen auf dem Laufenden halten. Dafür gibt es ab jetzt eine neue Form: unseren Newsletter! Ungefähr einmal im Monat - oder bei aktuellen Veränderungen - erhalten Sie von uns auf diesem Weg Informationen, Veranstaltungshinweise und auch ein wenig "geistlichen Input".

Melden Sie sich hier für den Newsletter an

Geben Sie gut auf sich und ihre Mitmenschen acht - und bleiben Sie gesund!
Ihr Pfarrteam Heilig Geist

 

 

Netzwerk Gute Tat

helfen und helfen lassen in Sarstedt

In Zeiten von Corona sollen wir Abstand halten und möglichst zuhause bleiben. Vor allem ältere Menschen und Personen mit einer Grunderkrankung sollen so gut wie möglich vor einer Ansteckung geschützt werden. Aber was tun, wenn der Kühlschrank leer ist, ein Medikament aus der Apotheke benötigt wird - oder einfach Sorgen auf der Seele drücken?

So können Sie Hilfe anfordern

Andrea Satli (Stadt Sarstedt), Magdalene Martensen (SPONTAN Nachbarschaftshilfe und Freiwilligenagentur) und Peter Abel (Diakon der Heilig-Geist-Gemeinde) haben dafür das Netzwerk "Gute Tat" für Sarstedt entwickelt, das Hilfesuchende mit Hilfe-Anbieter*innen zusammenbringen soll.

Wenn Sie Hilfe benötigen, rufen Sie an: 0172 6 90 36 55 - oder schicken Sie eine E-Mail mail@spontan-sarstedt.de.

Für alle Hilfesuchenden haben wir einen Erfassungsbogen vorbereitet. Diese Bögen liegen in der Kirche und z.B. in Supermärkten aus. Sie können die Formulare auch hier downloaden:

Ich suche Hilfe!

mehrere Hände bilden einen Kreis

Ein tolles Angebot von Kolping

Fällt Ihnen Decke auf den Kopf? Haben Sie Sorgen? Möchten Sie mit jemandem beten?